UAD
Schimmel
Gebäudeschadstoffe
Asbest
Künstliche Mineralfasern
Holzschutzmittel (PCP)
Polychlorierte Biphenyle
Flüchtige Verbindungen
PAK
Flammschutzmittel
Formaldehyd
Schwermetalle
Geruchsstoffe
Schwarzstaub - Fogging
Angebote
Laborausstattung
Qualitätskiterien
Links
Kontakt
AGB + Impressum


Aufgrund der hohen Hitzebeständigkeit wurden PCB's bis in die achtziger Jahre als Flammschutzmittel und zur Herstellung von dauerelastischen Dichtungsmassen (Dehnfugen in der Beton-Plattenbauweise) verwendet. Sie können auch noch in Altkondensatoren für Leuchtstoffröhren enthalten sein. PCB's sind krebserzeugend.

Für Sanierungen, Rückbau, Bestandsaufnahmen, Schadstoffkataster, Sanierungsplanung, Erstellung von Ausschreibungsunterlagen und Sanierungsüberwachung können erforderliche Raumluft- und Materialproben entnommen und untersucht werden. 
 
Die Einrichtung Umweltanalytischer Dienst setzt nach Vorgabe der PCB-Richtlinie NRW gaschromatographische Meßmethoden ein.

Die Messkosten betragen netto EUR 140,- bis EUR 180,-.

Umweltanalytischer DienstNehmen Sie zu uns Kontakt auf, wenn Sie eine Beratung wünschen.